Verschlagwortet: Lerneffizienz

1

Intervallarbeiten – der Weg zum effizienteren Arbeiten

Die Corona-Pandemie verlangt von uns einiges ab: städtische Shutdowns, Selbst-Isolation, familiäre Quarantäne, Home Office, Kurzarbeit und Maskenpflicht. Mit all diesen Umstrukturierungen und starken Eingriffen in das Alltagsleben ist es schwierig geworden, die Motivation für die täglichen Aufgaben beizubehalten.

Die Stayathome-Quarantäne erfordert mehr Disziplin und Durchhaltevermögen als jede andere Situation zuvor. Die neuen Herausforderungen erschweren es jedoch, bei allem diszipliniert zu bleiben. Deshalb braucht man eine effiziente Methode, in der innerhalb kurzer Zeit viel erledigt werden kann: das Intervallarbeiten ist hierbei die Lösung.

2

Warum erfolgreiche Menschen unter Zeitdruck stehen (müssen)

Warum sind manche Menschen erfolgreicher als andere? Was zeichnet sie aus? Welche Gewohnheiten machen sie erfolgreich?
Jeder möchte erfolgreich sein. Ob im Job, Studium, Alltag, in der Ernährung oder beim Fitness. Überall werden Ziele gesetzt, die erreicht werden wollen. Man muss nur wissen, wie es geht. Die Gewohnheiten erfolgreicher Leute in Bezug aufs Arbeiten und Lernen näher zu betrachten, ist somit der richtige Ansatz.